Als Stiftung fördern

Um alle jungen Menschen zu erreichen, entwickeln wir Projekte, die sich passgenau an bestimmte Zielgruppen richten.

Dort, wo Eltern die Umsetzung des Duke nicht unterstützen können,  begleiten wir als Verein Schulen und andere Einrichtungen, die mit jungen Menschen arbeiten, ein bis drei Jahre lang, bis sie das Programm ohne großen Mehraufwand eigenverantwortlich umsetzen können.

Wenn Sie sich als Stiftung für die (eigenverantwortliche) Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen mit herausfordernden Startbedingungen einsetzen und sich vorstellen könnten, dieses Ziel gemeinsam mit uns zu verfolgen, würden wir uns sehr freuen, von Ihnen zu hören!

Wir danken besonders der Berliner Jugend- und Familienstiftung, der Bürgerstiftung Berlin, dem Special Projects Fund und der Macquarie Group Foundation für die großzügige Förderung unseres Berliner Starke Teens Projekts.

Lesen Sie hier eine der Geschichten, die durch diese Förderung möglich wurde.

Hier finden Sie unseren Wirkungsbericht für das Jahr 2020.