Blog By Vanessa Masing

Phorms Campus München sammelt Spenden mit E6 Challenge

Im März 2022 sammelte Phorms Campus München mehr als 1.000 Euro für einen guten Zweck. Die Schüler:innen organisierten die „E6 Challenge“, einen virtuellen Wohltätigkeitslauf von München nach Hamburg. Sie sind inzwischen Experten, da sie bereits 2021 einen solchen Lauf ins Leben gerufen haben – wir sind beeindruckt von ihrer Professionalität.

Hier ist ein Auszug aus einem Interview mit ihnen, das sich auf ihre E5 Challenge aus dem Pandemiejahr 2021 bezieht. Das Team hat diese ursprünglich als Duke of Edinburgh’s International Award-Aktivität für den Dienst Bereich organisiert (Repost von der Phorms-Website):

Echte Entfernungen in Distanz überwinden: Am Phorms-Campus München gab es in den letzten Wochen viele Spaziergänge an der frischen Luft, denn die Zehntklässler Felix, Georg, Giorgio und Wladimir haben zusammen mit ihrer Lehrerin Dr. Samantha Manning-Benson an eine ganz besondere Aktion organisiert.
Mit der sogenannten E5 Challenge haben sie Mitschüler:innen, Lehrer:innen und Eltern motiviert, gemeinsam mit ihnen die virtuelle Strecke von München zum Phorms Campus Berlin Mitte zu laufen. Lesen Sie unser Interview, um zu erfahren, was es mit dieser Wanderung auf sich hat und warum sie gleichzeitig benachteiligte Kinder unterstützen.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine virtuelle Wanderung vom Phorms Campus München zum Phorms Campus Berlin Mitte zu machen?

Georg: Wir hatten aufgrund der Corona-Situation Probleme, unsere sozialen Aktivitäten im Rahmen des Programms „The Duke of Edinburgh’s International Award „* abzudecken. Mit der tatkräftigen Unterstützung unserer Lehrerin Dr. Manning-Benson hatten wir bereits im Februar den ersten virtuellen Spaziergang gestartet, der in unserer Schulgemeinschaft sehr gut aufgenommen wurde. Leider wurde unser traditioneller jährlicher Wohltätigkeitsspaziergang in diesem Jahr wegen der Pandemie abgesagt. Wir haben daher beschlossen, die Idee des Charity Walk aufzugreifen und ihn mit unserer E5 Challenge zu kombinieren. Da der Phorms Campus München während des Charity Walk immer Spenden für das Kinderhilfswerk „Lichtblick Hasenbergl“ sammelt, haben wir für diese Initiative eine Online-Sammelaktion für beide Walks organisiert. Die 568 km lange Strecke nach Berlin eignete sich sehr gut für den zweiten Spaziergang und so war es für uns klar, dass unser virtuelles Ziel der Phorms Campus Berlin Mitte sein sollte.

Das gesamte Interview und weitere Informationen finden Sie hier: https://muenchen.phorms.de/en/secondary/educational-programme/challenges-awards/e5-challenge/

Herzlichen Glückwunsch!