Als Privatperson spenden

Als Privatperson können Sie Starke Teens durch persönliches Engagement und/oder finanziell unterstützen:

  • Bieten Sie für 3-18 Monate eine Duke-Patenschaft an und bringen Sie 1-2 jungen Menschen eine Ihrer persönlichen Leidenschaften näher, zum Beispiel Freude an Kunst, am Theater, an der Oper, am Angeln, am Schachspielen, am Webdesign, am Programmieren, an Skat, an Geschichte, am Kochen, an der Astronomie oder der Ornithologie. Sie können gemeinsam Segeln, Fussball spielen, Bouldern, Fahrrad fahren oder Eislaufen. Sie könnten Sie anleiten, in Ihrem Verein ehrenamtlich zu unterstützen, z.B. in der Obdachlosenhilfe oder bei der Tafel. Die Möglichkeiten sind unbegrenzt!

Konkret würden Sie den/die jungen Menschen wöchentlich für 1 Stunde oder alle 2 Wochen für 2 Stunden treffen und z.B. gemeinsam ins Museum gehen, eine Webseite gestalten, Vögel bestimmen oder Schach spielen. Die Zeiten legen Sie gemeinsam mit den Teilnehmenden fest. Über die konkrete Aktivität entwickeln sich häufig Beziehungen, die weit über die Teilnahme am Duke andauern und lebensverändernd sein können – für beiden Seiten.

Über die Initiative Menschen stärken Menschen des BMFFSJ erhalten Sie eine Bescheinigung über Ihr ehrenamtliches Engagement. Diese wird Ihnen von der Bürgerstiftung Berlin überreicht.

  • Auch finanziell sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Jeder Euro zählt und wird von uns eingesetzt, um möglichst viele junge Menschen zu erreichen und sie bei der Entfaltung ihres vollen Potentials zu unterstützen. Junge Menschen wie Kamal, der im Alter von nur 14 Jahren nach Deutschland geflohen ist, lange Zeit in einer Flüchtlingsunterkunft lebte und wenig Chancen für sich sah. Die Teilnahme am Duke war für ihn lebensverändernd:

„Ohne den Award wäre ich nicht der Mensch, der ich heute bin. Weil mir meine Lehrer vertraut haben und gesehen haben, was ich außerhalb der Schule kann, glaube ich jetzt auch an mich.“ (Kamal, 19 Jahre)

Über die Teilnahme am Duke hat Kamal seine Leidenschaft für’s Fahrradfahren entdeckt und unternimmt inzwischen jedes Jahr mehrwöchige Touren kreuz und quer durch Deutschland, dokumentiert seine Begegnungen mit Land und Leuten und setzt sich in seiner Freizeit dafür ein, dass wir alle klimaneutral reisen und umweltbewusst leben. Neben seiner weiteren schulischen Ausbildung engagiert sich Kamal als Mentor beim DRK in Berlin. Ende 2019 hat er in England auf Einladung von Prince Edward eine Rede gehalten.

Ihre Spende wird eine echte Veränderung bewirken für die vielen Jugendlichen, die am Duke teilnehmen möchten, viele von ihnen aus benachteiligtem Umfeld. Sie können über folgende Bankverbindung an unseren Verein spenden. Bitte notieren Sie ihren Namen und Ihre Adresse auf der Überweisung, damit wir Ihnen eine Spendenbescheinigung zusenden können. Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie mit einer Veröffentlichung Ihres Namens auf unserer Webseite einverstanden sind.

Für Ihre Unterstützung danken wir Ihnen von Herzen!

The Duke of Edinburgh’s International Award – Germany e.V., Berliner Sparkasse, IBAN: DE28 1005 0000 0190 9303 73, BIC: BELADEBEXXX

Kamal, ein Schüler, der über Starke Teens Berlin am Duke teilgenommen hat, hält auf Einladung von Prince Edward eine Rede in Bagshot Park House in Großbritannien:

The Duke of Edinburgh’s Award International Foundation holds its annual Special Projects dinner at Bagshot Park House. Hosted by HRH The Earl of Wessex, 28th November 2019
Photography by Fergus Burnett
fergusburnett.com

 

 

Kontakt aufnehmen